Monat Veranstaltung Infos
Juli 2017


15.Juli, 16 Uhr





Musik an, Welt aus - großes Schülerkonzert / Musikinsitut Soundfabrik Bamberg


Am Samstag, den 15. Juli laden wir herzlich zu unserem großen Schülerkonzert in der Alten Seilerei Bamberg ein. Es präsentieren Schülerinnen und Schüler aus Bischberg, Bamberg und Umgebung Werke aus Rock, Pop und Klassik. Neben Solo- und Ensemblebeiträgen in den Fächern Gitarre, Gesang und Klavier, sind auch größere Bandformationen zu hören. Lassen Sie sich an einem abwechslungsreichen Nachmittag mit Songs u.a. von Clueso, Eric Clapton, Queen und AC/DC in die Welt der Klänge verführen. Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Eintritt frei!

Homepage
16.Juli, 11 Uhr





Mit Liebe Frühstücken / Beate Roux Eva Steines Nadine Panjas

Lewi's Resterampe versüßt literarisch-musikalisch Ihren Brunch.
Ob lieblicher Gaumenkitzel, heitere Erfrischung oder bitterer Nachgeschmack -
Welcher Frühstückstyp sind Sie?


Eintritt frei! Spenden erwünscht.


17.Juli, 16-18 Uhr





ZAM


ZAM Musik machen / Interkulturelle Jamsession
Das fränkische Wort „ZAM“ bedeutet „zusammen“ und deutet darauf hin, was Ziel des Projekts ist. Wir laden alle BambergerInnen und Geflüchteten dazu ein „ZAM“ kreativ zu werden.

ZAM Musik machen ist ein Treffen für alle, die Lust haben Musik zu machen. Wir haben verschiedene Instrumente vor Ort (Gitarre, Klavier, Cagon, Trommeln ... ) Bring gerne ein eigenes Instrument mit!

Dieses Mal wollen wir gemeinsam Musikinstrumente bauen. Dafür benötigst du keine Vorkenntnisse, komm einfach vorbei uns mach mit.

Wir freuen uns über alle, die ZAMkommen, mitmachen wollen und/ oder einfach nur gemütlich im Café ZAMsitzen bei Getränken und kleinen selbstgemachten Snacks.

Komm vorbei und mach mit! Die Teilnahme ist kostenlos.
ZAM ist ein Gemeinschaftsprojekt von "be a friend" und "Jump to Job". Das sind beides Jugendprojekte von Chapeau Claque e.V.

Mehr Infos zum Projekt: https://www.facebook.com/beafriendBamberg/


Teilnahme kostenlos.
17.Juli, 18 Uhr








Plötzlich 1 Horn Eine Geschichte von und mit Einhörnern - Theaterpremiere / Jump to Job

#handlung
Nachdem Horsts Karriere als Rennpferd "Tony Lightning" durch einen peinlichen Unfall vor einigen Jahren ein jähes Ende fand, hat sich der Hengst mit einem Leben außerhalb des Rampenlichts arangiert. Doch als die beliebte Sendung "Sport-Fails" über ihn berichtet steht er erneut & gedemütigt im Interesse der Öffentlichkeit.
Am Boder angekommen, trifft er plötzlich auf den schmierigen Manager"Manni Put-It-In", der ihm eine Neugeburt als Trend verspricht & den verzweifelten Hordt zu einem Vertrag überredet. Jedoch bleibt der neuerlangte Ruhm nicht lange ohne Opfer, denn eine Intrige zerstört schließlich seinen Ruf & macht ihn erneut zum Wrack.
Schadenklug geworden, trifft er durch Zufall auf andere Ex-Trends & gemeinsam wollen sie Manager und Community das Handwerk - wird es ihnen gelingen?
#appetitmacher
Das multimediale Stück behandelt auf sehr humorvolle Art moderne & auf den 2. Blick auch ernste Themen, die dem Zuschauer eine Basis zur Reflexion ohne erhobenen Zeigefinger anbieten & Jung wie Alt auch ohne das Verstehen unterschwelliger Botschaften köstlich unterhalten!
#kudos
Geplant, geschrieben & gespielt von den Teilnehmern & Betreuenden des Jugendprojekts "JumptoJob" von "Chapeau Claque".
Theaterpädagogisch begleitet von Daniel Reichelt (Wildwuchs Theater & Chapeau Claque)

Eintritt frei!


18.Juli, 20 Uhr





Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL / Jazz/Afro-Avantpop/Post-Punk

Mitte Juli wird ein großes Highlight aus Genf auf der Bühne der Alten Seilerei auftreten!

Einige nennen sie die-Band-mit-dem-Namen-den-man-sich-nie-merken-kann. Aber, Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp (grob übersetzt: „Das allmächtige Orchester Marcel Duchamp“) ist ein Name mit Programm. Nicht nur, dass er einen Bezug zu den wohl mythischsten Bands West-Afrikas herstellt (Orchestre Tout Puissant Konono n°1, Orchestre Tout Puissant Polyrytmo etc.), er verweist auch auf einen der explosivsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Genauso wie Marcel Duchamp damals in der bildenden Kunst sprengt die Band Grenzen und mischt verschiedene Einflüsse aus den Genren Jazz, Tropical, Post-Punk und Afro Avant-Pop.

Anlässlich des 10. Jubiläums ist die Band in einer "extra large" Besetzung mit 14 Musiker*innen (!) auf Tour. Die ehemaligen als auch die neuen Mitglieder der Band haben sich auf dieses Abenteuer musikalischer Art eingelassen. Ein neues Repertoire wurde extra für das XXL Projekt komponiert. Die Bigband wird aber auch einige neu arrangierte Hits seines Repertoires spielen - ein wahrhaft "allmächtiges" Konzert ist zu erwarten!


VVK: Alte Seilerei/ Musicland/ Krumm & Schief

Eintritt: 12€ VVK und 14€ AK

23.Juli, 19:30 Uhr





A CAPPELLA CLASSICS / Hertztöne

Das Vokalensemble aus Erlangen geht in die 3. Bamberger Runde, diesmal mit Klassikern aus dem Bereich a cappella, sowie jeder Menge Pop- und Rockklassiker als a cappella-Arrangements.
Von den Comedian Harmonists über Queen und Miskinis bis hin zu Pentatonix zeigen die Ensemblemitglieder, dass ihr Herz für unterschiedlichste Arten von Musik schlägt. So dürfen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend mit Beatbox, Tanz und einigen außergewöhnlichen Musikinstrumenten freuen.


Eintritt frei!
24.Juli, 20 Uhr





TITS 'n' TOADS or How to Survive Neo-Corporatism / English Drama Group Uni Bamberg

Englischsprachige Theaterperformance nach dem Film ZEIT DER KANNIBALEN.


VVK: Universität 9, 2.OG und ComixArt Eintritt: 8€ / 5€ erm.
25.Juli, 19 Uhr





Schnauze voll von Demokratie? Aufstand der Unzufriedenen / Georg-von- Vollmar Akademie e.V.

Entgegen der verbreiteten Meinung handelt es sich bei Anhängern von AfD, Pegida, Identitären & Co nicht um „die Abgehängten“ der Gesellschaft. Statt eines gemeinsamen sozialen Status eint diese Menschen eher ein Gefühl: Die derzeitige Demokratie wird als Bevormundung und Überforderung wahrgenommen. Welche Rolle haben hierbei die „Eliten“ und wie kann das Vertrauen zurückgewonnen werden? Unter anderem mit:
Ulrich Wolf, Reporter Sächsische Zeitung
Florian Ritter, SPD, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zur Bekämpfung von Rechtsradikalismus
Matthias Hartl, Berater bei pollytix Strategic Research GmbH Eintritt frei! Um eine kurze Voranmeldung wird gebeten: www.vollmar-akademie.de


Eintritt frei! Um eine kurze Voranmeldung wird gebeten: www.vollmar-akademie.de
26.Juli, 20 Uhr




TITS 'n' TOADS or How to Survive Neo-Corporatism / English Drama Group Uni Bamberg

Englischsprachige Theaterperformance nach dem Film ZEIT DER KANNIBALEN.


VVK: Universität 9, 2.OG und ComixArt Eintritt: 8€ / 5€ erm.
28.Juli, 20 Uhr




TITS 'n' TOADS or How to Survive Neo-Corporatism / English Drama Group Uni Bamberg

Englischsprachige Theaterperformance nach dem Film ZEIT DER KANNIBALEN.


VVK: Universität 9, 2.OG und ComixArt Eintritt: 8€ / 5€ erm.
Sommerpause im August!
Ab September erwarten euch wieder zahlreiche Veranstaltungen!



to be continued...