Monat Veranstaltung Infos
April 2017



2.April, 15 Uhr






Schnickschnack & Schnuck - auf der Jagd nach der Liebe

Chapeau Claque Frühjahrsproduktion.

Wenn du etwas suchst, musst du die Welt von oben betrachten. Aus der Ferne. Sozusagen von außerhalb - Wieso? - Weil... wenn du nicht findest, was du suchst, hast du immerhin eine schöne Aussicht.

Durch ein Missverständnis hält Herr Schnuck eine geheimnisvolle Botschaft für den ersten Auftrag seines frisch gegründeten Detektivbüros: Die Liebe ist verschwunden und muss wiedergefunden werden!

Gemeinsam mit seiner Assistentin Schnickschnack begibt er sich auf eine phantastische Jagd rund um den Globus. Doch egal welche Fallen sie aufstellen, die Liebe will sich einfach nicht fangen lassen. Als sie unverrichteter Dinge wieder in ihr Büro zurückkehren, bemerke sie allmählich: vielleicht ist die Liebe ja gar nicht so weit entfernt.

Warum haben wir nicht zuhause angefangen zu suchen? Das wäre doch viel bequemer gewesen? - Weil zuhause nicht die Welt ist. - oder etwa doch...?

Eintritt: Erwachsene 9,50€, erm. 8€ und Kinder 3-14 Jahre 6,50€
Weitere Aufführungen: 9.4. und 23.4.





Infos

Tickets beim BVD , Collibri und Spielwarengigant.







6.April, 14-18 Uhr






JuCa - Das junge Café von Jump to Job

Was genau? Teilnehmer des Jugendprojekts JumptoJob übernehmen den Cafébetrieb in der alten Seilerei.
Die Nachmittage werden zusätzlich unter einem bestimmten Motto stattfinden.
Für Wen? Jedermann und Jederfrau, der oder die Lust und Interesse hat.
Motto: "Griechischer Nachmittag"

Am 06.04. bieten wir Euch im JuCa feine griechische Köstlichkeiten und dekorieren das Café in griechischem Ambiente!
Außerdem werden wir bei geeignetem Wetter auch den Außenbereich in den Nachmittag miteinbeziehen zu können...seid gespannt und lasst euch überraschen!
Wir sehen uns am 06.04 - Zum JuCa in der Alten Seilerei!





6.April, 20 Uhr






Serenaden und Mörderballaden - Silbenmusik mit Martin Beyer und Trio.Diktion

Die Alte Seilerei wird Schauplatz einer literarisch-musikalischen Grenzüberschreitung.
Der Bamberger Schriftsteller Martin Beyer liest aus seinem Erzählungsband Mörderballaden, das sind dreizehn fesselnde Stories über den Mörder in mir, dir und uns. Die Jazzband Trio.Diktion aus Leipzig stellt ihre neue CD Serenade vor – atmosphärische Kompositionen, die mit Posaune, Saxophon, Kontrabass und Klavier dargeboten werden.

Martin Beyer und Trio.Diktion werden auch zusammen performen und eine einzigartige Silbenmusik erklingen lassen.
Bild: Katharina Winterhalter

Eintritt: 12€/ 9€ ermäßigt





Tickets beim Collibri.





7.April, 19 Uhr






Ensemble Ernst von Leben: Ein Ritt mit...

Das Ensemble Ernst von Leben lädt schauspielende und musizierende Kollegen nach Bamberg zum gemeinsamen Improvisieren ein.

Beim Dressurreiten ist der pas de deux, das synchrone Reiten auf zwei Pferden, die Königsdisziplin „Ein Ritt mit…“ Ernst von Leben und dem Landestheater Coburg entledigt sich aller Leinen, Zügel und Dressurversuche.

Nachdem beim ersten Match beider Ensembles im Coburger Landestheater das Publikum sich klar auf die Seite der heimischen Schauspieler schlug, zieht der Ernst nun seine Turnierstiefel an und freut sich auf die zweite Begegnung im Bamberger Stall.

Eintritt: 14€ / 9€ ermäßigt





Tickets beim BVD.





8.April, 19:30 Uhr






Frühlingskonzert: Beyond the sea - Stadtkapelle

Was passiert wohl, wenn die Meerjungfrau Arielle auf den Clownfisch Nemo trifft?

Was haben die Donau und die Kapverdischen Inseln gemeinsam?

Die Antwort auf diese Fragen präsentieren die Stadtkapelle Bamberg sowie die Stadtjugend-kapelle und das Juniororchester Bamberg bei ihren Frühlingskonzerten am Samstag, den 8. April 2017 ab 19:30 Uhr und Sonntag, den 9. April ab 18:30 Uhr in der Alten Seilerei in Bam-berg.

Passend zum Motto „Beyond The Sea“ darf sich das Publikum auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm freuen. Dieses wird sowohl Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester und Filmmusikarrangements, als auch Melodien aus dem Klassikbereich und der traditionellen Blasmusik beinhalten.

Weiteres Konzert: 9.April, 18:30 Uhr.

Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt





Tickets beim BVD und Betten Friedrich.





9.April, 15 Uhr






Schnickschnack & Schnuck - auf der Jagd nach der Liebe

Chapeau Claque Frühjahrsproduktion.

Wenn du etwas suchst, musst du die Welt von oben betrachten. Aus der Ferne. Sozusagen von außerhalb - Wieso? - Weil... wenn du nicht findest, was du suchst, hast du immerhin eine schöne Aussicht.

Durch ein Missverständnis hält Herr Schnuck eine geheimnisvolle Botschaft für den ersten Auftrag seines frisch gegründeten Detektivbüros: Die Liebe ist verschwunden und muss wiedergefunden werden!

Gemeinsam mit seiner Assistentin Schnickschnack begibt er sich auf eine phantastische Jagd rund um den Globus. Doch egal welche Fallen sie aufstellen, die Liebe will sich einfach nicht fangen lassen. Als sie unverrichteter Dinge wieder in ihr Büro zurückkehren, bemerke sie allmählich: vielleicht ist die Liebe ja gar nicht so weit entfernt.

Warum haben wir nicht zuhause angefangen zu suchen? Das wäre doch viel bequemer gewesen? - Weil zuhause nicht die Welt ist. - oder etwa doch...?

Eintritt: Erwachsene 9,50€, erm. 8€ und Kinder 3-14 Jahre 6,50€

Weitere Aufführung: 23.4.





Infos

Tickets beim BVD , Collibri und Spielwarengigant.







9.April, 18:30 Uhr






Frühlingskonzert: Beyond the sea - Stadtkapelle

Was passiert wohl, wenn die Meerjungfrau Arielle auf den Clownfisch Nemo trifft?

Was haben die Donau und die Kapverdischen Inseln gemeinsam?

Die Antwort auf diese Fragen präsentieren die Stadtkapelle Bamberg sowie die Stadtjugend-kapelle und das Juniororchester Bamberg bei ihren Frühlingskonzerten am Samstag, den 8. April 2017 ab 19:30 Uhr und Sonntag, den 9. April ab 18:30 Uhr in der Alten Seilerei in Bam-berg.

Passend zum Motto „Beyond The Sea“ darf sich das Publikum auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm freuen. Dieses wird sowohl Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester und Filmmusikarrangements, als auch Melodien aus dem Klassikbereich und der traditionellen Blasmusik beinhalten.


Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt





Tickets beim BVD und Betten Friedrich.





19.April, 18:30 Uhr






Schön und Gut – Grundlagen der Architekturphilosophie - Architektur Treff Bamberg ByAK und der Kunstverein Bamberg e.V.

Architektur und Philosophie scheinen auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun zu haben.

Philosophen beschäftigen sich mit grundlegenden Fragen, wie denen, was der Mensch sei, wie er leben will und soll und was er als schön erachtet. Architekten planen Städte und bauen Häuser.
Aber – so die These des Vortrags – auch die Architektur muss sich, wenn sie ihre Aufgabe ernst nimmt, mit philosophischen Fragen befassen.

Architektur und Philosophie sind sich näher, als man dies gemeinhin vermuten würde. Im Vortrag wird den systematischen Berührungspunkten beider Disziplinen nachgegangen.

Ein Vortrag von Prof. Dr. Christian Illies (Universität Bamberg, Lehrstuhl für Philosophie II).





Eintritt frei!



20.April, 14-18 Uhr






JuCa - Das junge Café von Jump to Job

Was genau? Teilnehmer des Jugendprojekts JumptoJob übernehmen den Cafébetrieb in der alten Seilerei.
Die Nachmittage werden zusätzlich unter einem bestimmten Motto stattfinden.
Für Wen? Jedermann und Jederfrau, der oder die Lust und Interesse hat.
Motto: "Hoppeldidop – JumptoJob im Ostermodus“

Am 20.04. feiern wir ein buntes Osterfest und unser letztes JuCa. Neben den einer kleinen Auswahl unserer allseits beliebten kulinarischen Köstlichkeiten, gehen wir auf Nesterjagd. Mit Hasen, Eiern in hoffentlich guten Verstecken sagen wir Hoppeldidop!
Außerdem hoffen wir auf gutes Wetter um auch auf den Außenbereich am Nachmittag zählen zu können... seid gespannt und lasst euch überraschen!
Wir sehen uns am 20.04 - Zum JuCa in der Alten Seilerei!





23.April, 11 Uhr






Vinylfrühsport

Erdferkel und Kind Fish spielen rares Vinyl in der Alten Seilerei zum Frühschoppen!
Weißwürste und Platten für alle Begeisterten!








Eintritt frei! Spenden erwünscht.









23.April, 15 Uhr






Schnickschnack & Schnuck - auf der Jagd nach der Liebe

Chapeau Claque Frühjahrsproduktion.

Wenn du etwas suchst, musst du die Welt von oben betrachten. Aus der Ferne. Sozusagen von außerhalb - Wieso? - Weil... wenn du nicht findest, was du suchst, hast du immerhin eine schöne Aussicht.

Durch ein Missverständnis hält Herr Schnuck eine geheimnisvolle Botschaft für den ersten Auftrag seines frisch gegründeten Detektivbüros: Die Liebe ist verschwunden und muss wiedergefunden werden!

Gemeinsam mit seiner Assistentin Schnickschnack begibt er sich auf eine phantastische Jagd rund um den Globus. Doch egal welche Fallen sie aufstellen, die Liebe will sich einfach nicht fangen lassen.

Als sie unverrichteter Dinge wieder in ihr Büro zurückkehren, bemerke sie allmählich: vielleicht ist die Liebe ja gar nicht so weit entfernt.

Warum haben wir nicht zuhause angefangen zu suchen? Das wäre doch viel bequemer gewesen? - Weil zuhause nicht die Welt ist. - oder etwa doch...?

Eintritt: Erwachsene 9,50€, erm. 8€ und Kinder 3-14 Jahre 6,50€





Infos

Tickets beim BVD , Collibri und Spielwarengigant.







24.April, 16-19 Uhr






ZAM - ein gemeinsames Projekt von "Be a friend" und "Jump to Job"

...ganz neu in Bamberg!
Die Chapeau-Claque-Jugendprojekte „be a friend“ und „Jump to Job“ haben sich „ZAM“-getan und laden alle BambergerInnen und Geflüchteten dazu ein „ZAM“ aktiv zu werden.

Am Montag, den 24. April findet „ZAM“ zum ersten Mal in der Alten Seilerei statt.

Wir laden ein zum ZAM Handwerken, ZAM Tanzen, ZAM Musik machen und/ oder einfach nur ZAM gemütlich im Café sitzen und einen Kaffee oder Tee trinken.

Du bist 16-25 Jahre alt?
Dann komm vorbei und mach mit!
Eine Teilnahme ist kostenlos.





Eine Teilnahme ist kostenlos.



28.April, 19:30 Uhr








Ella – First Lady of Song - Laura Mann und Florian Berndt

Ella Fitzgerald gilt als Koryphäe des Jazz und als eine der besten Sängerinnen ihrer Zeit. Für die Einfühlsamkeit und Präzision ihrer Stimme bei der Interpretation von Jazz Balladen und Swinging Tunes wird sie ebenso geliebt vom Publikum, wie gefeiert von Kritikern.

12 Grammys, drei Oktaven Stimmumfang, 200 Plattenaufnahmen und fast fünfzig Jahre aktiv auf der Bühne sprechen da für sich.

Ella Fitzgerald erlebte nicht nur die wichtigsten Zeitabschnitte in der Geschichte der Jazzmusik, sie prägte den Scatgesang maßgeblich. Wir begleiten sie auf dieser Reise und schauen auf die Frau hinter der "Stimme des Lichts."

"Ich hatte ein paar wundervolle Romanzen und andere Beziehungen, die einfach nicht funktioniert haben. Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen und Leute damit belästigen, aber ich glaube, dass all die fabelhaften Orte, die ich gesehen habe, all die unglaublichen Dinge, die ich erlebt habe, all die großartigen Menschen, die ich getroffen habe - Das alles wäre Stoff für eine gute Story."

Gesang, Spiel und Text - Laura Mann
Gitarre und Spiel - Florian Berndt

Eintritt: 16€ /9€ ermäßigt





Infos





30.April, 10:30 Uhr








Nestmusik - Konzerte für die Allerkleinsten

Auf der mitgebrachten, eigenen Krabbeldecke genießen Babys und kleine Kinder von 0 bis 3 Jahren, zusammen mit ihren Familien, 45 Minuten live gespielte Musik.

Die kleinen und großen Besucher erwartet ein vielfältiges musikalisches Repertoire von Renaissanceklängen über klassische Melodien, bis hin zu Irish Folk und Tango.

Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.
Eintritt zahlen nur die Erwachsenen!

Zur Einstimmung bietet das Team der Alten Seilerei an diesem Tag ab 9.00 Uhr ein kleines exklusives Familienfrühstück für Konzertbesucher an (nicht im Eintrittspreis enthalten). Kaffee, Croissants und Kuchen runden das Konzerterlebnis ab!

Eintritt: 15€, es zahlen nur Erwachsene





Tickets

Frühstück in der Alten Seilerei ab 9 Uhr!
to be continued...